Pierre BoileauThomas Narcejac

Die Gleichung geht nicht auf

Sie haben ihn «beurlaubt ...» Wahrscheinlich überlegen sie gerade, mit welcher plausiblen Begründung sie ihn vorzeitig pensionieren könnten. Aber Commissaire Mareuil gibt nicht auf; er macht weiter, auf eigene Kappe. Er muß diesen rätselhaften Trickmörder fassen ... Wenn er sich’s recht überlegt, hätte er sich – wäre er sein Vorgesetzter – auch beurlaubt. Wenn man Berichte schreibt, denen zufolge ein Mann getötet worden, ein anderer schwer verletzt und eine Frau fast ermordet worden wäre, und immer unter Umständen, unter denen der unsichtbare Täter hätte gesehen werden müssen ... Also, da kann man nichts anderes erwarten.
Zuerst hat es wie eine brutale Spionageaffäre ausgesehen; aber dann ergeben sich Zweifel ... Aber da ist ganz Paris schon in Panik vor der möglichen atomaren Katastrophe ergriffen. Alle offiziellen Dementis helfen da nicht, sondern putschen die Ängste nur noch weiter auf. Und dann geschieht ein weiterer, nicht weniger mysteriöser Mord ...
Mareuil wird vermutlich doch erst im normalen Pensionsalter in den wohlverdienten Ruhestand gehen.

Themen:   Moderne und zeitgenössische Belletristik; Klassische Kriminalromane und Mystery

Top