Pia Frankenberg

Klara und die Liebe zum Zoo

Klara packt gerade in der Wohnung ihres neuen Mannes in New York die Umzugskartons aus, da fällt ihr ein altes Foto in die Hand. Von nun an bricht die Erinnerung in ihren Alltag hinein, als wolle die Vergangenheit die Gegenwart übernehmen. An solchen Tagen hilft nur der Besuch bei Gus, dem Eisbären im Central Park. Anders als ihr Mann oder ihr Analytiker vermag seine stumme Anwesenheit Trost zu spenden. Mal melancholisch, mal tragikomisch - aber immer mit leiser Ironie entsteht die Geschichte einer Frau auf der Suche nach Verlässlichkeiten in einer Welt, in der auf nichts mehr Verlass ist.

Themen:   New York City; Zeitgenössische Liebesromane; Moderne und zeitgenössische Belletristik

Top