Philip Kerr

Der Coup

Philip Kerr schreibt «die intelligentesten Thriller seit Jahren.» (KIRKUS REVIEWS)
Die Welt hält den Atem an: Geiselnehmer haben die einundzwanzig reichsten Männer der Welt in ihre Gewalt gebracht. Sie drohen, einen nach dem anderen vor laufender Fernsehkamera zu exekutieren, wenn ihre Forderungen nicht am nächsten Tag erfüllt werden. Und sie meinen es ernst: Millionen von Amerikanern verfolgen im Internet entsetzt die erste Hinrichtung …

Themen:   New York City; New Mexico; Politthriller/Justizthriller; Moderne und zeitgenössische Belletristik; Belletristik in Übersetzung

Top