Petra Hammesfahr

Das letzte Opfer

Sie durfte nicht schwitzen. Tote schwitzen nicht.
Und sie spielte tot, weil sie leben wollte.
Alle zwei Jahre bringt ein Serienkiller eine junge Frau in seine Gewalt und tötet sie. Immer am 14. September. Seit Jahren verfolgt Thomas Scheib, Fallanalytiker beim BKA, die Spur des Mörders. Drei Leichen wurden bisher gefunden, fünf Frauen gelten als vermisst. Nur für das Jahr 1990 gibt es eine Lücke. In diesem Jahr hat die damals 18-jährige Karen einen alten Mann überfahren. Aber sie weiß nicht, wie es zu diesem Unfall gekommen ist …
«Beklemmend real.» (Brigitte)

Themen:   Deutschland; Psychothriller; Moderne und zeitgenössische Belletristik

Top