Peter Markworth

Sportmedizin

Physiologische Grundlagen 

Sportmedizin als ein Bereich der theoretischen und praktischen Medizin untersucht den Einfluss von Bewegung, Training und Sport auf die Gesundheit, auf die Leistungsfähigkeit sowie auf das körperliche und seelische Wohlbefinden von Sporttreibenden. Als ein Teilgebiet der Sportmedizin vermittelt die Sportphysiologie das Verständnis der biologischen Funktionen des Körpers unter Ruhebedingungen und bei körperlicher Aktivität.
Alle Kapitel sind gleich aufgebaut: Einer Übersicht über den anatomischen Aufbau der einzelnen Organsysteme folgt die Beschreibung der Organfunktionen sowie der trainingsbedingten positiven Anpassungsreaktionen der Organsysteme. Das letzte Kapitel behandelt das Thema Sportverletzungen. Das Buch wendet sich an alle Sportler, an Sportstudenten und Sportlehrer, Vereinstrainer und Übungsleiter sowie Schüler der gymnasialen Oberstufe mit dem Leistungskurs Sport.

Themen:   Sportmedizin, Sportverletzungen

Top