Peter Jacobi

Der Papamat

Der zehnjährige Philipp kann Lars, den neuen Freund seiner Mama, nicht ausstehen. Der ist Kunstlehrer, singt ständig und ist schrecklich verständnisvoll. Philipp wünscht sich einen coolen Papa, zu dem er aufsehen kann. Im Internet bestellt er einen elektronischen Papasimulator und bekommt prompt am nächsten Tag einen Karton geliefert, aus dem ein perfekt ausgestatteter Papamat steigt. Der ist richtig cool, fragt Philipp nach seinen Wünschen und soll auch nur € 12.000,-- kosten. Hups! Aber kein Problem, die Rücksendefrist beträgt zwei Wochen. Zeit genug, den Papamat wenigstens mal auszuprobieren. Leider entpuppt der sich bald als fieser Erziehungsroboter sowie softwaregieriger Tyrann. Und eine zu allem entschlossene Maschine aus dem Haus zu werfen, ist leichter gesagt als getan ...
Mit Illustrationen von Alexander von Knorre

Themen:   Kinder/Jugendliche: Action- & Abenteuergeschichten; Kinder/Jugendliche: Science-Fiction; Kinder/Jugendliche: Familienromane; Kinder/Jugendliche: Lustige Romane; empfohlenes Alter: ab 8 Jahre

Top