Paul Auster

Die New-York-Trilogie

Stadt aus Glas / Schlagschatten / Hinter verschlossenen Türen 

«Eine literarische Sensation.» (Sunday Times).
Jeder der drei Romane der New-York-Trilogie wirkt zunächst wie eine klas­sische, spannungsgeladene Kriminal­geschichte. Alle drei ziehen den Leser mit raffiniert ausgelegten «Ködern» in ihren Bann. Aber bald scheinen die vordergründig logischen Zusammenhänge nicht mehr zu stimmen. Täter werden auf rätselhafte Weise zu Opfern, Verfolger zu Verfolgten. Schritt für Schritt wird auch der unabhängige Beobachter, ob Leser oder Detektiv, in ein Spiel mit seinen eigenen Erwartungen verstrickt.
Paul Austers drei große New-York-Romane in einem Band.

Themen:   Moderne und zeitgenössische Belletristik; Kriminalromane und Mystery; Belletristik in Übersetzung; New York City

Top