Noëlla Elpers

Dolores – Närrin von Kastilien

Historischer Jugendroman 

«Mein Vater hatte recht: Ich war eine Missgeburt. Gott hatte mich aus einem Rest Lehm geknetet, zu wenig, um einen normalen Menschen daraus zu machen. Der Lehm war von schlechter Qualität. Er enthielt Sand. Ich wurde in Gottes Ofen gebacken und kam als missratenes Stück heraus.»
Welchen Nutzen kann ein vorlautes, kleinwüchsiges Mädchen im Spanien des 15. Jahrhunderts haben? Für einen Pächter ist Dolores nichts weiter als ein unnützer Esser – und so wird sie von ihrem eigenen Vater an König Ferdinand und Königin Isabella als Hofnärrin verkauft. An ihrem Hof soll Dolores die schwermütige Tochter Johanna unterhalten, die unter dem strengen Regiment ihrer fanatisch religiösen Mutter leidet. Doch Dolores erkennt bald: Als Hofnärrin wird sie niemals erwachsen sein dürfen.

Themen:   Kinder/Jugendliche: Gegenwartsliteratur; Kinder/Jugendliche: Historische Romane

Top