Nicole Krauss

Die Geschichte der Liebe

Die vierzehnjährige Alma wurde nach der Hauptfigur eines Romans benannt. Leo Gursky hatte den Text als junger Mann in Polen geschrieben, für seine große Liebe Alma. Nun lebt er als einsamer alter Mann in New York. Er weiß nicht, dass das Buch den Holocaust überstanden hat. Bis die junge Alma sich auf die Suche nach ihm macht.
«Bezaubernd, zärtlich und sehr originell.» (J.M. Coetzee)
«Ein großartiger Roman.» (Spiegel)
«Dies ist ein gewaltiges Buch, das unser müdes Herz erfrischt. Nicole Krauss sei gepriesen dafür.» (Colum McCann)
«Einfach anfangen zu lesen. Es ist wunderbar.» (Stern)
«Ein außergewöhnlicher Roman, lebensprall, klug und poetisch, von eigenwilligem Charme, staunenswerter Anschaulichkeit und gesegnet mit einem zärtlichen Humor.» (FAZ)

Themen:   Moderne und zeitgenössische Belletristik; Belletristik in Übersetzung; New York

Top