Nell Zink

Der Mauerläufer

«Der Mauerläufer» ist ein hinreißender Roman über Ehe, Liebe, Treue, über Europa, Vögel und den Umweltschutz. In den USA wurde das Buch als «Debüt des Jahres» gefeiert und die Autorin, Nell Zink, als literarische Entdeckung.
Nach einem kleinen Autounfall im Berner Oberland passiert so einiges. Tiffany ist nicht mehr schwanger, Stephen fängt einen Mauerläufer – seiner Meinung nach der wunderbarste Vogel überhaupt –, und der Mauerläufer, der Mauerläufer sagt: «Twii!». Schnell nimmt die Geschichte einer Ehe zwischen Seitensprüngen und Umweltaktivismus ihren rasanten, ungeheuerlichen Lauf.
«Der Mauerläufer» ist ein verrücktes, freches, auch zartes, melancholisches Buch voll unerhörter Einfälle - komisch und sehr klug. Wie der Mauerläufer – flink, in einer Art Tarnkleid und schön.

Themen:   Moderne und zeitgenössische Belletristik; Belletristik: Themen, Stoffe, Motive: Seelenleben; Belletristik in Übersetzung

Coverbild Brüten und futtern
Coverbild Brüten und futtern

Aus Virginia nach Bad Belzig und von dort in die ganze Welt: Vom plötzlichen Ruhm der Nell Zink

Top