Natasha Solomons

Ein letztes Lied für dich

Grafschaft Dorset, 1946: Der 18-jährige Fox lebt mit seinen Brüdern und seinem Vater auf Hartgrove Hall. Als sein Bruder Jack ihm seine neueste Flamme vorstellt, die bekannte Sängerin Edie, verliebt Fox sich auf den ersten Blick. Doch wenngleich Edie seine Gefühle zu erwidern scheint, wird sie zweifellos Jack heiraten.
Hartgrove Hall im Jahr 2000: Fox, mittlerweile über 70-jährig, blickt auf eine erfolgreiche Komponisten-Karriere zurück und lebt allein auf dem großen Gut. Seine geliebte Frau ist kürzlich verstorben, und Fox ist voller Trauer. Er möchte eine letzte Symphonie für sie schreiben, doch in seinem Kopf herrscht Stille. Eine Stille, die er nur brechen kann, wenn er noch einmal zurückblickt. Auf ein Leben, in dem Schmerz und Glück so unerträglich nahe beieinander lagen.
Natasha Solomons wurde 1980 geboren. Sie lebt mit ihrer Familie in Dorset, wo sie gemeinsam mit ihrem Mann als Drehbuchautorin arbeitet. «Ein letztes Lied für dich» ist ihr vierter Roman. Ihre Bücher wurden in siebzehn Länder verkauft.

Themen:   Moderne und zeitgenössische Belletristik; Liebesromane; Familienleben; Generationenromane, Familiensagas; Belletristik in Übersetzung; Dorset; 1940 bis 1949 n. Chr.; 2000 bis 2009 n. Chr.; für Frauen und/oder Mädchen

Top