Michio Kaku

Die Physik der unsichtbaren Dimensionen

Eine Reise durch Zeittunnel und Paralleluniversen 

Was gestern noch wie ein Märchen klang, kann morgen schon Wirklichkeit sein. Michio Kaku, Physiker von Weltruf, entführt seine Leser in diesem kurzweilig geschriebenen kosmologischen Klassiker in die verborgene Welt eines Raum-Zeit-Gefüges, das nicht vier, sondern zehn Dimensionen hat, in die Welt der Superstrings, Schwarzen Löcher, Paralleluniversen und Zeitreisen. Eine spannende und verständliche Einführung in die revolutionären Veränderungen des Weltbilds der Physik in den vergangenen 150 Jahren und bis heute.
«Kaku versteht es meisterhaft, die Kompliziertheiten der theore-
tischen Physik in Alltagssprache zu übersetzen.» Deutschlandradio Kultur

Themen:   Populärwissenschaftliche Werke; Astronomie, Raum und Zeit; Astrophysik

Top