Max Annas

Finsterwalde

Deutschland, vielleicht schon sehr bald: Die meisten Deutschen mit fremden Wurzeln wurden aus ihren Wohnungen geholt; in Übergangslagern warten sie, dass irgendein fremdes Land sie aufnehmen wird. So auch in der geräumten Stadt Finsterwalde, wo Tausende Schwarze kaserniert wurden. Unter ihnen Marie mit ihren beiden Kindern. Die Devise heißt Überleben. Da geht das Gerücht, drei schwarze Kinder seien in Berlin zurückgeblieben. Marie beschließt, die drei vor dem sicheren Tod zu retten. In ihrer Berliner Wohnung findet derweil der neue Mieter Theo Spuren der früheren Besitzerin. Gegen alle Verbote macht er sich auf die Suche nach Marie.

Themen:   Berlin; Moderne und zeitgenössische Belletristik; Dystopische und utopische Literatur; Thriller / Spannung; Science-Fiction: Nahe Zukunft; Belletristik: Themen, Stoffe, Motive: Politik; Belletristik: Themen, Stoffe, Motive: Soziales

Coverbild «Hier kommen wir nur tot raus»
Coverbild «Hier kommen wir nur tot raus»

«Max Annas hat eine beeindruckende Fähigkeit, schlaue Plots in konzentrierte, schlanke, fesselnde Thriller zu Packen» (Ulrich Noller)

Veranstaltungen

  • 04.06.2019 20.00 Uhr   in  68526  Ladenburg

    Lesung ”Finsterwalde”

    Im Rahmen der 13. Ladenburger Kriminacht:
    Obsthof Schuhmann
    Schriesheimer Str. 51
    68526 Ladenburg

    Mehr Infos
Top