Liza Marklund

Nobels Testament

Alles hat seinen Preis
Während der Nobelpreis-Feierlichkeiten in Stockholm wird ein Attentat verübt: Der Preisträger für Medizin kommt mit dem Leben davon, aber ein Mitglied des Komitees stirbt direkt vor Annika Bengtzons Augen. Als wichtigste Zeugin darf die Journalistin nicht über den Fall berichten und wird vorerst beurlaubt. Doch Annika kann nicht anders, sie muss der Sache auf den Grund gehen. Wer hat den Mord in Auftrag gegeben? Besteht ein Zusammenhang zwischen der Tat und der umstrittenen Auszeichnung des Stammzellenforschers? Bevor Annika weitere Recherchen anstellen kann, geschieht ein neuer Mord im Kreis des Komitees…
„Schwedens Krimi-Autorin Nummer eins.“ (Petra)

Themen:   Moderne und zeitgenössische Belletristik; Kriminalromane & Mystery: Cosy Mystery; Kriminalromane & Mystery: Polizeiarbeit; Kriminalromane & Mystery: weibliche Ermittler; Belletristik in Übersetzung

Top