Kurt Tucholsky

Rheinsberg

ein Bilderbuch für Verliebte und anderes 

Die Geschichte einer großen Liebe
Dieses berühmte «Bilderbuch für Verliebte», die sommerliche Wochenendfahrt zweier junger Großstadtmenschen ins märkische Schloßstädtchen, ist voll feiner Ironie und Charme. Mit seiner Lebensfreude verkörpert das Paar eine Art Gegenwelt zur Prüderie der wilhelminischen Gesellschaft .
Kurt Tucholsky begründete mit dieser zauberhaften Liebesgeschichte seinen Ruhm als Schriftsteller und bekannte später: «Was in dem Buch da ist: das weiß ich schon. Eine bessere Zeit, und meine ganze Jugend.»

Themen:   Brandenburg; 1910 bis 1919 n. Chr.; Klassische Belletristik; Belletristik: Themen, Stoffe, Motive: Regionalroman

Top