John Updike

Wie war's wirklich

«Updikes Welt ist so atemberaubend echt, dass man sie glatt mit der Welt selber verwechseln könnte.» (Die Zeit)
Zwölf neue Erzählungen von dem Meister der short story. Erinnerungen an das Seelenleben und das sexuelle Paradies der Sechziger, als man sich getrost nachts mit einer Frau verabreden konnte, weil man sicher war, dass die eigene bei deren Mann schlief.
«Neue Erzählungen von John Updike. Kaufen, Lesen und dem Meister huldigen.» (Amica)

Themen:   Vereinigte Staaten von Amerika, USA; Klassische Belletristik; Belletristik: Erzählungen, Kurzgeschichten, Short Stories; Belletristik in Übersetzung

Top