John Updike

Ehepaare

«Ehepaare» machte John Updike auf einen Schlag berühmt und das Städtchen Tarbox weltbekannt: Eine Bahnstunde von Boston – Tennis und Segeln, Dinnerparties und Cocktailstunden, die gehütete Kulisse eines wohlanständigen Lebensstils. Und ausgerechnet hier finden sich zehn Ehepaare zu einem Reigen zusammen, in dem nach unausgesprochenen Regeln die Rituale des Sex zelebriert werden.
Ein kunstvolles und verführerisches Porträt von Ehe und Ehebruch in Amerika.

Themen:   USA Nordosten, Neuengland Staaten; Zweite Hälfte 20. Jahrhundert (1950 bis 1999 n. Chr.); Klassische Belletristik; Erotische Literatur; Familienleben; Belletristik: Themen, Stoffe, Motive: Seelenleben; Belletristik in Übersetzung

Top