John Updike

Der Zentaur

Die ergreifende Geschichte des Lehrers Caldwell und seines heißgeliebten Sohns führt uns in den Alltag einer amerikanischen Kleinstadt. Unmerklich entwickelt sich das scheinbar Zufällige und Unwesentliche zum Schicksal. Und wie John Updike, der subtile Beobachter heutigen Lebens, die uralten Fragen des menschlichen Daseins: Protest und Einordnung, Verlangen und Verlorensein, mit dem antiken Mythos vom Zentauren Chiron verwebt, zeigt die Meisterschaft dieses großen Erzählers.

Themen:   Vereinigte Staaten von Amerika, USA; Altes Griechenland; Klassische Belletristik; Magischer Realismus; Belletristik: Humor; Satirische Romane und Parodie (fiktional); Belletristik in Übersetzung

Top