Jens Bisky

Geboren am 13. August

Der Sozialismus und ich 

Jens Bisky hat die DDR auf ungewöhliche Weise erlebt: in Ostberliner Schwulenbars, als Unterleutnant der NVA und unter Künstlerfreunden. Er beschreibt die Lebenswelten seiner ostdeutschen Provinz. Es ist ein schonungsloser Rückblick und ein ehrlicher Abschied von einer Jugend nach Plan.

Themen:   Ostdeutschland, DDR; Zweite Hälfte 20. Jahrhundert (1950 bis 1999 n. Chr.); Memoiren, Berichte/Erinnerungen

Top