Jeanine Cummins

American Dirt

Eine Mutter und ihr Kind auf einer atemlosen Flucht durch ein Land, das von Gewalt und Korruption regiert wird
Gestern besaß sie noch einen wunderbaren Buchladen.
Gestern war sie glücklich mit ihrem Mann, einem Journalisten.
Gestern waren alle, die sie am meisten liebte, noch da.
Heute ist ihr achtjähriger Sohn Luca alles, was ihr noch geblieben ist.
Für ihn bewaffnet sie sich mit einer Machete.
Für ihn springt sie auf den Wagen eines Hochgeschwindigkeitszugs.
Aber findet sie für ihn die Kraft, immer weiter zu rennen? Furchtlos und verzweifelt, erschöpft und jede Sekunde wachsam.
Lydias gesamte Verwandtschaft wird von einem Drogenkartell ermordet. Nur Lydia und ihr kleiner Sohn Luca überleben das Blutbad und fliehen in Richtung Norden.
Sie kämpfen um ihr Leben.

Themen:   Mexiko; Vereinigte Staaten von Amerika, USA; 2010 bis 2019 n. Chr.; Thriller / Spannung; Moderne und zeitgenössische Belletristik; Belletristik in Übersetzung; Flüchtlinge und politisches Asyl; Migration, Einwanderung und Auswanderung; Menschenhandel; Belletristik: Themen, Stoffe, Motive: Soziales

Top