Jan Philipp Reemtsma

Im Keller

Am 25. März 1996 wurde Jan Philipp Reemtsma entführt. Erst nach Zahlung eines Lösegeldes von 30 Millionen Mark kam er frei. Dies ist sein aufregender Bericht über seine Gefangenschaft.

Themen:   Deutschland; 1990 bis 1999 n. Chr.; Tatsachenberichte: True Crime; Memoiren, Berichte/Erinnerungen

Top