Jaafar Abdul Karim

Fremde oder Freunde?

Was die junge arabische Community denkt, fühlt und bewegt 

Der mehrfach preisgekrönte Moderator und Deutsche Welle Reporter Jaafar Abdul Karim gilt als Vermittler zwischen der deutschen und der arabischen Community: politisch unabhängig, mutig und frei. In seinem ersten Buch erzählt er sehr persönlich von seinen Begegnungen, Erfahrungen und von Menschen, die er begleitet hat. Er vermittelt spannende und bislang unbekannte Einblicke in Themen, die die arabische (Flüchtlings-)Community in Deutschland und Arabien bewegen und berichtet u.a. von Polygamie in Deutschland, dem Kampf von mutigen Frauen und Homosexuellen für ihre Freiheit und ihre Rechte, aber auch vom schwierigen Ankommen der Geflüchteten in Deutschland und den Hürden der Integration, von kleinen Momenten des Glücks und großen Herausforderungen.

Themen:   Autobiografien: allgemein; Migration, Einwanderung und Auswanderung; Jordanien; Iran; Irak; Syrien; Arabische Halbinsel

Veranstaltungen

  • 21.08.2018 19.00 Uhr   in  10117  Berlin

    Gespräch ”Fremde oder Freunde?”

    Kulturkaufhaus Dussmann
    Friedrichstr. 90
    10117 Berlin

    Mehr Infos
Top