Ilona Maria Hilliges

Die kleine Göttin

Ein Afrika-Roman 

Sie träumt es immer wieder: ein Berg in Afrika, ein Abgrund, in dessen Tiefe der Tod lauert.
Nach dem Tod ihrer Mutter findet Victoria beim Ausräumen des Hauses eine jahrtausendealte afrikanische Terrakottafigur. Verborgene Erinnerungen werden wach. Warum wollte ihre Mutter nie über die Jahre in Afrika sprechen? Und nie über ihre Schwester, die immer noch in Nigeria lebt? Kurzentschlossen macht Victoria sich auf den Weg in das fremde Land. Sie stößt auf ein verhängnisvolles Familiengeheimnis. Und entdeckt einen verschütteten Teil ihrer selbst ...

Themen:   Nigeria; Familienleben; Moderne und zeitgenössische Belletristik

Top