Herbert Nette

Friedrich II. von Hohenstaufen

Friedrich II., der letzte und größte der Stauferkaiser, wurde am 26. Dezember 1194 in Jesi, einer kleinen Bergstadt bei Ancona unweit der adriatischen Küste, geboren und starb am 13. Dezember 1250 in dem Castel Fiorentino in Apulien. In den 56 Jahren seines Lebens war er nur zweimal, insgesamt kaum zehn Jahre, in Deutschland. Ob er, der viele Sprachen beherrschte, Deutsch gesprochen oder verstanden hat, ist nicht sicher bezeugt. So ist es begreiflich, dass man ihn bisweilen einen Italiener genannt und sogar in Frage gestellt hat, ob er überhaupt eine Gestalt der deutschen Geschichte sei.

Themen:   Italien; 12. Jahrhundert (1100 bis 1199 n. Chr.); 13. Jahrhundert (1200 bis 1299 n. Chr.); Biografien: historisch, politisch, militärisch

Top