Helmut Schümann

Der Pubertist

Überlebenshandbuch für Eltern 

Überlebenshandbuch für Eltern
Und letztlich sind sie groß, die lieben Kleinen, und der Pubertist ist geboren. Es beginnt eine schaurige Zeit - für die Eltern. Was macht man, wenn die Kinder alles vergessen, was sie gelernt hatten? Wenn das Pubertistenzimmer nur noch auf Stelzen zu betreten ist, mit Gasmaske und Augen, die nichts mehr schrecken kann? Oder wenn der Sprössling eine Mitpubertistin heimbringt, die Tür schließt und nicht mehr gestört werden möchte?
Tief durchatmen und die Nerven bewahren - manchmal hilft Pädagogik, selten Strenge. Fein- und hintersinnige Tricks retten den einen oder anderen Tag, doch meist ist ein gesunder Stoizismus angeraten und die Hoffnung, dass die Hormonattacke des Nachwuchses irgendwann nachlässt. Ein Buch für Eltern, die in die Pubertät gekommen sind!

Themen:   Belletristik: Humor; Moderne und zeitgenössische Belletristik; Belletristik: Erzählungen, Kurzgeschichten, Short Stories; Geschenkbücher

Top