Giovanni CoccoAmneris Magella

Die Toten der Villa Cappelletti

Mord und Geheimnisse am Comer See.
Bis auf die jährlich einfallenden Touristenscharen geht es ruhig zu im malerischen Städtchen Cernobbio am Comer See. Kommissarin Stefania Valenti hat es normalerweise nur mit Nachbarschaftsdisputen oder Schmuggeldelikten zu tun - bis eines Tages in der Ruine einer Bauernkate ein Skelett entdeckt wird. Mit zwei Kugeln im Kopf. Der Tote, stellt sich heraus, liegt dort bereits seit Jahrzehnten. Welche Geheimnisse wurden mit ihm begraben?
Die Ermittlungen führen Stefania in die Vergangenheit, auf die Spur eines ungesühnten Verbrechens und einer leidenschaftlichen Liebesgeschichte, die eng mit den Wirren des Zweiten Weltkrieges verknüpft ist.

Themen:   Como; Italien: Befreiung vom Faschismus und der Widerstand (1943 bis 1945 n. Chr.); Kriminalromane und Mystery: Cosy Mystery; Moderne und zeitgenössische Belletristik; Kriminalromane und Mystery: weibliche Ermittler; Belletristik in Übersetzung

Top