Ernst Engelke

Die Wahrheit über das Sterben

Wie wir besser damit umgehen 

Ermutigung zu einem wahrhaftigen Umgang mit Sterben und Tod
Über Tod und Sterben wird viel geredet, Sterbenden hingegen ausgewichen. Was erleben und wünschen Sterbenskranke wirklich? Wie kann man mit Schmerzen, Wut, Angst, Hoffnung und Trauer der Betroffenen und ihrer Angehörigen umgehen? Welche Möglichkeiten und Grenzen der Begleitung gibt es? Und welche Orte und Bedingungen bieten wir als Gesellschaft, damit Sterbende nicht immer weiter ausgegrenzt werden?
Ernst Engelke, der zu den Pionieren der Hospiz- 
und Palliativbewegung gehört und seit vielen Jahren 
Sterbenskranke professionell begleitet, antwortet 
darauf in diesem eindringlichen und zugleich 
entlastenden Buch.

Themen:   Umgang mit Tod und Trauer; Soziologie: Sterben und Tod; Wohltätigkeitsorganisationen, Freiwilligenarbeit, Philanthropie; Palliativmedizin

Top