Ernest Hemingway

49 Depeschen

Ausgewählte Zeitungsberichte und Reportagen aus den Jahren 1920 - 1956 

Ausgewählte Zeitungsberichte und Reportagen aus den Jahren 1920 - 1956
Hemingway begann wie so viele amerikanische Schriftsteller als Reporter. Sein unverwechselbarer Erzählstil verrät diese Schule, für die die Devise gilt: so viel Information und so wenig Emotion wie möglich. Doch auch der durch Romane und Kurzgeschichten berühmt gewordene Autor war noch häufig als Berichterstatter unterwegs. Seine Reportagen aus dem Spanischen Bürgerkrieg, aus China, aus Afrika, aus der Normandie zur Zeit der alliierten Invasion sind als Erlebnisprotokolle so unvergänglich wie die literarischen Arbeiten des Nobelpreisträgers.

Themen:   Klassische Belletristik; Reportagen und journalistische Berichterstattung; Belletristik in Übersetzung

Top