Elsa Schöner

Der Hexensohn

Hexenwahn
Odenwald, 1495.
Eine Hebamme, auf dem Scheiterhaufen verbrannt.
Ein Hexensohn, den niemand will.
Ein Mädchen zwischen Himmel und Hölle.
Ein fanatischer Mönch auf der Jagd nach der Brut des Satans.
Ein gnadenloser Burgherr mit einem entsetzlichen Geheimnis.
Eine Geschichte aus dunkler Zeit, in der die Flammen des Hasses hell lodern.

Themen:   Südwestdeutschland; Erste Hälfte 20. Jahrhundert (1900 bis 1950 n. Chr.); Historischer Roman; Belletristik: religiös, spirituell

Top