Elke Heidenreich

Die Liebe

Die Liebe ist ein seltsames Spiel…
In einer westdeutschen Stadt, Ende der fünfziger Jahre, wünscht sich Backfisch Sonja nur eins: endlich die große Liebe zu erleben. Ihr erster Freund Hansi muss allerdings schon bald Rölfchen weichen, mit dem sie heimlich raucht, Eckes Edelkirsch trinkt und „Vom Winde verweht“ liest. Aber auch Rölfchen ist nicht der Richtige. Und so beginnt Sonja, Kusslisten zu führen und gemeinsam mit der besten Freundin Irma von ihrer wahren Liebe zu träumen: James Dean…
Schnörkellos und einfühlsam erzählt Elke Heidenreich eine Geschichte von Sehnsucht, Alltag und früh gebrochenen Herzen.

Themen:   Moderne und zeitgenössische Belletristik; Zeitgenössische Liebesromane; Deutschland; 1950 bis 1959 n. Chr.

Top