Elisabeth Gifford

Das Haus der Gezeiten

Nur das Meer kennt die Wahrheit
Das Leben auf der kleinen schottischen Insel Harris orientiert sich seit eh und je am Lauf der Gezeiten. Hier hofft Ruth, das Zuhause zu finden, das sie seit dem Selbstmord ihrer Mutter vermisst. Zusammen mit ihrem Mann will sie ein altes Cottage zu einem Bed & Breakfast umbauen. Doch bei den Arbeiten machen sie einen grausigen Fund: Säuglingsknochen. Wer war das Kind? Woran ist es gestorben?
Können ihr die Aufzeichungen eines jungen Pastors, der vor über hundert Jahren in dem Cottage lebte, den Schlüssel zu diesem Geheimnis liefern? Der Geistliche war einem alten schottischen Mythos auf der Spur, und was er damals herausfand wirkt fort bis in die Gegenwart und auf Ruths eigene Familiengeschichte …

Themen:   Westliche Inseln und Äußere Hebriden / Western Isles and Outer Hebrides; Thriller / Spannung; Moderne und zeitgenössische Belletristik; Belletristik in Übersetzung

Top