Dirk Walbrecker

Pralle Töne

Eine Cliquengeschichte 

Lari, Schülerin an einem Münchner Gymnasium, wird in eine Band aufgenommen, die an einer CD und einem Videoclip arbeitet. Bei den älteren Mitgliedern ist jedoch nicht nur Laris Musikalität gefragt. Wie bei berühmten Vorbildern sollen Zigaretten, Alkohol und härtere Drogen für den richtigen Sound sorgen. Lari verliebt sich in den Gitarristen und gerät in einen Strudel von Ereignissen. Eine schwierige Entscheidung bahnt sich an: Soll Lari auch Drogen nehmen oder den Bruch mit der Clique riskieren ...?

Themen:   empfohlenes Alter: ab 12 Jahre; Kinder/Jugendliche: Schulromane; Kinder/Jugendliche: Familienromane

Top