Dick van den HeuvelSimon de Waal

Mord im Revue-Palast

Ein Amsterdam-Krimi 

Mörderjagd per Fahrrad zwischen Grachten: ein Gentleman-Ermittler im Amsterdam der zwanziger Jahre
Amsterdam, 1928: Bei einer Revuepremiere wird der bekannte Künstler Frederik Schakels ermordet. Im Publikum ist der Apotheker Van Ledden Hulsebosch, der die Chance wittert, nun endlich seinem liebsten Hobby nachzugehen: Mörder zu finden. Zusammen mit dem jungen Polizeiinspektor Saltet beginnt Van Ledden Hulsebosch zu ermitteln, und schon bald wird ihnen klar, dass es in Frederik Schakels’ Leben einige gut gehütete Geheimnisse gibt …

Themen:   Moderne und zeitgenössische Belletristik; Kriminalromane und Mystery: Polizeiarbeit

Top