Dezsö Kosztolányi

Die Abenteuer des Kornél Esti

„Desző Kosztolanyi war ein Genie, vielleicht auch ein Gott.“ (Süddeutsche Zeitung)
Kornél Esti ist eine der vielseitigsten Figuren der Weltliteratur, schillernd wie ein Regenbogen. Er besteht jedes Abenteuer, beherrscht die Kunst der wahren Lüge und den Umgang mit schwierigen Zeitgenossen. Als alter ego seines Schöpfers erkundet er die Geheimnisse der Welt und die Natur des Menschen – und kämpft mit den Waffen der Phantasie und Poesie gegen das Gewohnte, Alltägliche.

Themen:   Ungarn; 1920 bis 1929 n. Chr.; Klassische Belletristik; Belletristik: Erzählungen, Kurzgeschichten, Short Stories; Belletristik in Übersetzung

Top