Dennis KauppJesko Friedrich

Ich bin zu viele

Die 23 irren Leben des Johannes Schlüter 

Politik! Liebe! Burnout!
Johannes Schlüter ist an allem schuld! Er war Angela Merkels innerer Schweinehund, Putins Popularitätsbeauftragter und Kim Jong-Ils Supernanny. Er hat für alle wichtigen Parteien gearbeitet — und für die FDP! Er war sogar Nazi, Linksautonomer und Selbstmord-attentäter — und das alles gleichzeitig! Kein Wunder, dass er bei diesem Arbeitseifer irgendwann ein Burnout erleidet und ins Sanatorium «Kuckucksnest» eingeliefert wird. Was Schlüter dort erlebt, erzählt er in diesem Buch selbst — autobiographisch, satirisch und absolut verrückt.

Themen:   Humor im Fernsehen, TV-Comedys

Jesko Friedrich, Dennis Kaupp: Ich bin zu viele

Top