Cormac McCarthy

Land der Freien

Herbst 1952: John Grady Cole arbeitet auf einer Ranch bei Al Paso. In den Nachtbars und Bordellen hinter der mexikanischen Grenze findet er die Frau seines Lebens: Magdalena, eine schöne Hure, zart und zerbrechlich. Doch sie gehört Eduardo, dem philosophierenden Zuhälter und Messerhelden. Und Magdalena ist um keinen Preis verkäuflich, es sei denn um den des Todes.
Der abschließende Band der Bordertrilogie

Themen:   Texas; Mexiko; 1950 bis 1959 n. Chr.; Moderne und zeitgenössische Belletristik; Wildwestromane (Westernroman); Belletristik in Übersetzung

Top