Claudia Szczesny-Friedmann

Taube oder Falke

Warum wir sind, wie wir sind - und was wir daran ändern können 

Wie du mir, so ich dir
In diesem Sprichwort steckt tiefe Wahrheit, wie die Evolutionspsychologie weiß. Ob wir kooperieren oder konkurrieren: Wenn wir etwas geben, erwarten wir auch etwas zurück. Aber nicht jeder von uns folgt denselben Verhaltensmustern. Die einen benehmen sich eher wie Tauben, die anderen wie Falken. Wer aber immer nur «draufzahlt», wird irgendwann damit aufhören oder wird krank; wer immer nur nimmt, wird irgendwann von der Gesellschaft bestraft. Die Autorin beschreibt, warum wir sind, wie wir sind, und verrät, was wir bei Bedarf an unserem Typ ändern können.
«Claudia Szczesny-Friedmann erklärt, wie wir uns für den Umgang mit unseren Zeitgenossen wappnen.» Frankfurter Allgemeine Zeitung

Themen:   Arbeits-, Wirtschafts- und Organisationspsychologie; Entwicklungspsychologie; Sozialpsychologie; Das Selbst, das Ich, Identität und Persönlichkeit; Ratgeber: Karriere und Erfolg

Top