Christian Cameron

Der Lange Krieg: Schlacht von Marathon

Eine Schlacht vor zweieinhalbtausend Jahren. Entscheidend für die Zukunft der Zivilisation. Arimnestos von Platäa kämpft um Freiheit oder Tod ...
Einst erkämpfte Arimnestos von Platäa sich als Sklave seine Freiheit mit viel Blut. Nun lebt er in Frieden als Schmied auf dem väterlichen Hof, gewillt, dem Menschenschlächter in sich abzuschwören. Doch die Perser rücken heran, um Griechenland endlich zu bezwingen.
Erneut greift Arimnestos für seine Heimat zur Waffe. Die Bedrohung spitzt sich zu. Die Seeschlacht von Lade ist geschlagen. Die letzte griechische Bastion Milet fällt. Die Perser stehen bei Marathon vor den Toren Athens, um die Stadt und alles, wofür Griechenland steht, niederzubrennen. Jetzt bleibt nur noch eins: sich in einer einheitlichen Phalanx gegen die Angreifer aufzubäumen. Im Staub und in der Hitze der Schlacht von Marathon müssen Arimnestos und seine Kampfgefährten erkennen, wie hoch der Preis der Freiheit ist …

Themen:   Griechenland; Altes Griechenland; 1000 v. Chr. bis Christi Geburt; Persisches Reich; für Männer und/oder Jungen; Historische Abenteuerromane; Historischer Roman; Belletristik in Übersetzung; Moderne und zeitgenössische Belletristik

Top