Carina Bartsch

Sonnengelber Frühling

Die langersehnte Fortsetzung der Liebesgeschichte von Emely & Elyas!
Nach den erfolgreichen Romanen "Kirschroter Sommer" und „Türkisgrüner Winter“ legt Carina Bartsch jetzt den dritten Band der "Emely & Elyas-Reihe" vor. Der Text knüpft unmittelbar an die Vorgänger an und erzählt die Geschichte um die Berliner Studentin Emely Winter und ihrer großen Liebe Elyas Schwarz weiter: Emely will endlich wieder an die große Liebe glauben. Denn als sie aufwacht, liegt Elyas neben ihr. Elyas Schwarz, der Mann mit den türkisgrünen Augen, dessen Lächeln sie immer wieder vom Schlafen abhält. Und obwohl Emely ihren üblichen Sarkasmus nicht so einfach gegen eine rosarote Brille eintauschen kann, fühlt sich die Nähe verdammt gut an. Aber kann sie ihm diesmal vertrauen? An jenem Tag vor acht Jahren, als Elyas sie zum ersten Mal geküsst hat, da hat Emely nämlich genau das getan: Sie hat ihm vertraut. Und am nächsten Tag ist ihr alles um die Ohren geflogen. Noch immer sitzt die Verletzung tief. Deshalb fällt es ihr schwer, sich fallen zu lassen. Aber Gefühle lassen sich nun einmal nicht kontrollieren. Und Emely spürt ganz deutlich, dass sie Vertrauen haben muss. Zu sich, zum Leben - und zu Elyas.

Themen:   für Frauen und/oder Mädchen; Berlin; Zeitgenössische Liebesromane; Moderne und zeitgenössische Belletristik; Zeitgenössische Lifestyle-Literatur; Belletristik: Themen, Stoffe, Motive: Regionalroman

Top