Boris Meyn

Das Haus der Stille

Der Rest ist Schweigen
Giftmord im „Haus der Stille“. Vielen Alteingesessenen in dem kleinen Holsteinischen Dorf war das ungewöhnliche Meditationszentrum von jeher suspekt, aber seit wann vergiften Buddhisten ihre Mitmenschen? Bei seinen Recherchen vor Ort findet Leif Jensen schnell heraus, dass die tödliche Dosis wohl einem anderen galt. Wer sie ins Essen getan hat, wissen er und seine Kollegen damit allerdings noch lange nicht….

Themen:   Schleswig-Holstein; Kriminalromane und Mystery: Polizeiarbeit; Moderne und zeitgenössische Belletristik

Top