Berthold Hinz

Lucas Cranach d.Ä.

Lucas Cranach d.Ä. ist neben Albrecht Dürer und Matthias Grünewald der dritte im Dreigestirn der großen deutschen Maler um 1500. Als Freund und Mitstreiter Martin Luthers begründete er die protestantische Bilderwelt. In der Werkstatt des unternehmerisch begabten Bürgers von Wittenberg entstanden genau charakterisierende Porträts und religiöse Bilderwerke, vor allem aber in Mengen perfekt gemalte erotische Darstellungen, die seinen Ruhm als Meister profaner Sujets festigten.

Themen:   Sachsen-Anhalt; Thüringen; Bayern; 15. Jahrhundert (1400 bis 1499 n. Chr.); erste Hälfte 16. Jahrhundert (1500 bis 1550 n. Chr.); Biografien: Kunst und Unterhaltung; Malerei und Gemälde; Andere grafische Kunst

Top