Antonio Manzini

Der Gefrierpunkt des Blutes

Kalte Füße, schlechte Laune
Rocco Schiavone wird strafversetzt, ausgerechnet in das verschneite Aosta-Tal. Ein Alptraum für den römischen Kommissar. Erst, als auf der Skipiste eine Leiche gefunden wird, zermalmt von einer Schneeraupe, ist sein Ehrgeiz geweckt. Steckt eine Beziehungstat dahinter oder das organisierte Verbrechen? Doch Rocco hat nicht nur mit dem verschwiegenen Bergvolk zu kämpfen, sondern auch mit widrigen Wetterverhältnissen, die ihn zwingen, seine Lederslipper gegen unförmige Moonboots einzutauschen. Eine Zumutung, die sich nur mit jeder Menge Grappa ertragen lässt …

Themen:   Aostatal, Valle d’Aosta; Jahreszeiten: Winter; Kriminalromane und Mystery: Hard Boiled, Roman noir; Belletristik in Übersetzung

Top