Angela Waidmann

Mord in Abercombie Village

Eva kehrt zurück nach Abercombie Castle, und diesmal hat sie ihre beste Freundin Veronica im Gepäck. Gemeinsam mit Kevin und Jonathan hoffen sie nun auf schöne Ferien in Schottland – mit Wanderungen, Ausritten, der gehaltvollen Küche der Schlossköchin Margaret und bitte ohne schaurige Erlebnisse! Schließlich ist es spannend genug, ob nun Eva oder Veronica mit Kevin zu einem Traumpaar wird. Nur leider spielt die Geisterwelt von Abercombie bei diesen Plänen nicht mit. Bei einem Spaziergang am Abend hört Eva seltsame Stimmen hinter der Friedhofsmauer, und bald sind sich die vier sicher: Auf dem Friedhof von Abercombie hat jemand ein Mordopfer verscharrt! Doch wessen Geist ist es, der dort versucht, sich den Lebenden mitzuteilen? Denn offiziell wird in Abercombie überhaupt niemand vermisst ...

Themen:   Schottland; empfohlenes Alter: ab 12 Jahre; für Frauen und/oder Mädchen; Kinder/Jugendliche: Liebesromane, Geschichten über Liebe und Freundschaft; Kinder/Jugendliche: Gegenwartsliteratur; Kinder/Jugendliche: Horror- und Geistergeschichten

Top