Angela Thompson

Bleib immer neben mir

Ein deutsches Frauenleben 

Dresden in Flammen – eine Überlebende erzählt
Elfriede Richter heiratet 1940 in Dresden. In der Bombennacht vom 13. Februar 1945 flüchtet die Schwangere mit ihrer Mutter und ihren zwei Töchtern aus dem Flammeninferno. Die Befreiung ihrer Heimatstadt, die Nachkriegsjahre und die Flucht in den Westen hinterlassen tiefe Narben und stärken doch letztlich ihren Überlebenswillen.

Themen:   Dresden; Ostdeutschland, DDR; 1940 bis 1949 n. Chr.; Zweite Hälfte 20. Jahrhundert (1950 bis 1999 n. Chr.); Biografischer Roman; Moderne und zeitgenössische Belletristik; Kriegsromane: Zweiter Weltkrieg; Familienleben

Top