André Kubiczek

Die Guten und die Bösen

Gründet Berlin auf einen gigantischen Schwindel?
Ein Privatdetektiv soll einen Wendezeitroman für seine Kusine Nadine schreiben, eine schwarzafrikanische Verschwörung bedroht die neue Hauptstadt und zwei Anarchisten planen den Untergang des Abendlandes: Ein Fest für Medienmenschen. Doch in einer allseits gefährdeten Gesellschaft kann das Fest leicht zur Totenfeier ausarten.
“Grell, spannend, böse und komisch.” (Süddeutsche Zeitung)

Themen:   Moderne und zeitgenössische Belletristik; Kriminalromane & Mystery: Humor; Satirische Romane und Parodie (fiktional); Belletristik: Themen, Stoffe, Motive: Raumwahrnehmung; Berlin

Top