Anatol Feid

Keine Angst, Maria

Eine wahre Geschichte aus Santiago de Chile 

Maria ist zehn Jahre alt und Straßenhändlerin in Santiago de Chile. Sie lebt mit den Eltern und ihrem Bruder Juan im Armenviertel San Gabriel. Eines Tages passiert etwas Schreckliches: Juan ist von der Polizei erschossen worden! Maria und ihre Freunde sind verzweifelt, weil die Erwachsenen sich nicht gegen das Verbrechen wehren wollen. Aber so schnell geben die Kinder nicht auf ...
AUSGEZEICHNET MIT DEM GUSTAV-HEINEMANN-FRIEDENSPREIS

Themen:   Chile; empfohlenes Alter: ab 9 Jahre; Kinder/Jugendliche: Tatsachenromane; Kinder/Jugendliche: Gegenwartsliteratur

Top