02.08.2016   von rowohlt

Wolfgang Herrndorfs TSCHICK begeisterte Millionen Leser. Maik und Tschick sind beide Außenseiter auf ihrer Schule. Maik, aus ebenso bürgerlichem wie zerrüttetem Elternhaus, muss die Sommerferien allein verbringen. Doch dann kreuzt Tschick auf. Tschick, eigentlich Andrej Tschichatschow, kommt aus einem der Asi-Hochhäuser in Hellersdorf und hat es ...

26.02.2016   von rowohlt

Wolfgang Herrndorfs TSCHICK war der erfolgreichste deutschsprachige Roman der vergangenen Jahre. Jetzt wird die unvergesslische Geschichte von Maik, Tschick und Isa zum Kinoereignis: Fatih Akins Bestselleradaption TSCHICK kommt am 15. September in die deutschen Kinos. Wenn das kein Grund ist, sich jetzt schon zu freuen! Einen kleinen Vorgeschmack ...

Tschick

Tschick

Mutter in der Entzugsklinik, Vater mit Assistentin auf Geschäftsreise: Maik Klingenberg wird die großen Ferien allein am Pool der elterlichen Villa verbringen. Doch dann kreuzt Tschick auf. Tschick, eigentlich Andrej Tschichatschow, kommt aus einem der Asi-Hochhäuser in Hellersdorf, hat es von der Förderschule irgendwie bis aufs Gymnasium geschafft ...  Weiterlesen

Preis: € 10,00
Seitenzahl: 368
rororo
ISBN: 978-3-499-25991-3
01.11.2012
Tschick. Das Drehbuch

Tschick. Das Drehbuch

Nach dem Roman von Wolfgang Herrndorf 

Wolfgang Herrndorf hat mit seinem Roman «Tschick» (2010) ein Buch geschrieben, das viele Millionen Leser weltweit beeindruckte. Er hat damit das literarische Bild einer Generation geformt, wie es nur selten einem Autor gelingt.
Jetzt wurde das Buch verfilmt, von Kultregisseur Fatih Akin. Dieses E-Book enthält die vollständige Drehbuchfassung, mit ...  Weiterlesen

Preis: € 2,99
Seitenzahl: 60
Rowohlt E-Book
ISBN: 978-3-644-10016-9
09.09.2016
Erhältlich als: e-Book
Wann hat es "Tschick" gemacht?

Wann hat es "Tschick" gemacht?

Gespräche und Interviews 

Wolfgang Herrndorf gibt Auskunft – über sein Leben und seine Welt. Er hat mit seinem Roman «Tschick» ein Buch geschrieben, das viele Millionen Leser weltweit beeindruckte. Damit hat er das literarische Bild einer Generation geformt, wie es nur selten einem Autor gelingt. Durch dieses Buch, aber auch durch seinen frühen Tod ist er selbst zu einer ...  Weiterlesen

Preis: € 1,99
Seitenzahl: 30
Rowohlt E-Book
ISBN: 978-3-644-10010-7
09.09.2016
Erhältlich als: e-Book
21.06.2015   von rowohlt

Liebe Buchhändlerinnen und Buchhändler, in unserem Händlerportal finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Programm der Rowohlt Verlage. Schnell zugänglich, auch ohne Login. Wir freuen uns, dass Sie uns online besuchen! Sie suchen Cover, Trailer oder Leseproben? Diese finden Sie auf der jeweiligen Buchseite. Bei Fragen oder Anregungen ...

13.03.2006   von rowohlt

Nachdem Ernst Rowohlt bereits 1918 begann, sich als Bühnenverleger zu betätigen (u. a. mit dem Drama Der Sohn seines Freundes Walter Hasenclever), wird der Rowohlt Theater Verlag in seiner jetzigen Form 1957 begründet und kontinuierlich ausgebaut. Zu den Stücken der ersten Stunde gehört Draußen vor der Tür von Wolfgang Borchert, heute längst ein ...

23.06.2015   von rowohlt

1996 Zum fünfzigjährigen Jubiläum der RO-RO-RO-Zeitungsdrucke werden fünfzig kleinformatige «beste Bücher» zum Mitnehmpreis von 2 DM herausgebracht. Wegen des großen Erfolgs der Aktion wird bald darauf eine zweite Serie publiziert. Insgesamt werden fünf Millionen Exemplare abgesetzt. Januar: Bei Rowohlt Berlin beginnt die Reihe «Paare». In den ...

28.02.2011   von rowohlt

Der mit 10.000 Euro dotierte Clemens Brentano Förderpreis für Literatur der Stadt Heidelberg geht an Wolfgang Herrndorf. Er erhält den Preis für seinen Roman «Tschick». Wolfgang Herrndorf, geboren 1965 in Hamburg, studierte Malerei in Nürnberg. Er arbeitete als Illustrator beim Haffmanns Verlag und für die Zeitschrift „Titanic“. 2002 ...

Top