Ihre Suche nach «hannah arendt»

Erweiterte Suche
«Ich bin Dir halt ein bißchen zu revolutionär»

«Ich bin Dir halt ein bißchen zu revolutionär»

Briefwechsel 1946 bis 1975 

Hannah Arendt war zeit ihres Lebens eine begeisterte Briefschreiberin, die mit ihren Weggefährten in intensivem Austausch stand. Einer dieser Briefwechsel ist erst jetzt entdeckt worden: der mit dem Politologen und Publizisten Dolf Sternberger, dessen Trauzeugin sie – noch als «Hannah Stern, berufslos» – war. Nach dem Krieg begannen die beiden, ...  Weiterlesen

Preis: € 38,00
Seitenzahl: 504
Rowohlt Berlin
ISBN: 978-3-7371-0063-2
17.09.2019
Erhältlich als: Hardcover
Hannah Arendt

Hannah Arendt

Hannah Arendt, 1906 in Hannover geboren und nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten in die USA emigriert, gehört zu den wichtigsten Denkerinnen des 20. Jahrhunderts. Ihre Werke zur Theorie der totalen Herrschaft, ihre existenzphilosophischen Schriften und auch ihre Arbeiten als Publizistin (nicht zuletzt ihr Kommentar zum Eichmann-Prozess) ...  Weiterlesen

Hannah Arendt

Hannah Arendt

Hannah Arendt war Jüdin, Weltbürgerin und Antifaschistin. Sie wurde zu einer radikalen Kritikerin totalitärer Herrschaft und beschrieb aus eigener Anschauung die «Banalität des Bösen». Mit ihrer unbestechlichen politischen Urteilskraft propagierte sie den Geist der Aufklärung und setzte Maßstäbe für ein humanistisches Denken auch in finsteren ...  Weiterlesen

Preis: € 9,99
Seitenzahl: 160
rororo
ISBN: 978-3-499-50379-5
01.10.1987
Erhältlich als: Taschenbuch, e-Book
Hannah Arendt

Hannah Arendt

oder Das Mädchen aus der Fremde 

Hannah Arendt gehört zu den einflussreichsten und meistzitierten Gelehrten des vorigen Jahrhunderts – und zugleich war sie eine beeindruckende Persönlichkeit. Joachim Fest porträtiert sie in diesem Essay aus der Nähe eines guten Bekannten. Ausführlich berichtet er über ihre widersprüchliche Liebesbeziehung mit Martin Heidegger. Und er beschreibt ...  Weiterlesen

Preis: € 2,99
Seitenzahl: 43
Rowohlt E-Book
ISBN: 978-3-644-05461-5
04.03.2016
Erhältlich als: e-Book
Wolfgang Heuer

Wolfgang Heuer

Wolfgang Heuer, Politologe an der Freien Universität Berlin, Gastprofessor an Universitäten in Brasilien, Kolumbien und Chile, Mitherausgeber der Online-Zeitschrift HannahArendt.net, zahlreiche Veröffentlichungen zu Hannah Arendt, Kokurator der internationalen Kunstausstellung «Hannah-Arendt-Denkraum» in Berlin 2006. ...  Weiterlesen

Jana Marlene Mader

Jana Marlene Mader

Jana Marlene Mader promoviert als Stipendiatin am literaturwissenschaftlichen Institut der Ludwig-Maximilians-Universität in München und ist Gastwissenschaftlerin am Hannah Arendt Center des Bard College in New York. Sie lehrte an der University of North Carolina, USA im Department der German Studies und arbeitet als freie Autorin und Übersetzerin. ...  Weiterlesen

Begegnungen

Begegnungen

Über nahe und ferne Freunde 

Joachim Fest berichtet über Begegnungen mit prominenten Persönlichkeiten, die sein Leben prägten. Das Spektrum der Bildnisse reicht von Hannah Arendt bis Golo Mann, von Ulrike Meinhof bis Sebastian Haffner. Und im Spiegel der Porträtierten gibt der autor zugleich einen Einblick in seine eigene Biographie.  Weiterlesen

Preis: € 9,95
Seitenzahl: 384
rororo
ISBN: 978-3-499-62082-9
02.01.2006
Erhältlich als: Taschenbuch, Hardcover
Mit Wittgenstein im Wartezimmer

Mit Wittgenstein im Wartezimmer

und weitere 11 Denker, die uns die Zeit verkürzen 

Beim Arzt, in der Bahn, am Flughafen oder auf dem Amt - immer wieder müssen wir Zeit totschlagen. Und sind deshalb nicht selten genervt, ungeduldig, aggressiv. Doch Hilfe naht: Nicolas Dierks stellt in zwölf kurzen Kapiteln jeweils einen wichtigen philosophischen Gedanken für unterschiedliche Wartesituationen vor. Wir warten mit Hannah Arendt am ...  Weiterlesen

Preis: € 8,00
Seitenzahl: 112
rororo
ISBN: 978-3-499-63362-1
26.03.2019
Erhältlich als: Hardcover, e-Book
Hans Saner

Hans Saner

Hans Saner, geboren 1934 in Grosshöchstetten in der Schweiz. Studium der Philosophie, Psychologie, Germanistik und Romanistik in Lausanne und Basel, wo er 1962-69 Karl Jaspers‘ letzter Assistent war, dessen Nachlass er im Auftrag der Karl-Jaspers-Stiftung herausgab, u. a. die Briefwechsel mit Hannah Arendt (mit Lotte Köhler) und mit Martin ...  Weiterlesen

Aufklärung

Aufklärung

Das europäische Projekt 

Seit nunmehr dreihundert Jahren findet der Kampf um Aufklärung und Menschenrechte statt. Als Epochenbegriff im engeren Sinne umfasst die europäische Aufklärung nicht zufällig das Jahrhundert zwischen der Glorreichen Revolution in England und der großen Französischen Revolution. Sie ist eine philosophische und politische Programmidee, die bis heute ...  Weiterlesen

Preis: € 10,99
Seitenzahl: 416
Rowohlt E-Book
ISBN: 978-3-644-01611-8
16.01.2012
Erhältlich als: e-Book
Walter Benjamin

Walter Benjamin

Das Leben eines Unvollendeten 

Walter Benjamin wollte in keine Schublade oder philosophische Schule passen, sein Werk blieb unvollendet – und doch zählt er zu den einflussreichsten Denkern des 20. Jahrhunderts, Intellektuelle wie Adorno und Kracauer bewunderten ihn als Genie. Lorenz Jäger erzählt das Leben des außergewöhnlichen Literaten: Er schildert Benjamins Kindheit in der ...  Weiterlesen

Preis: € 26,95
Seitenzahl: 400
Rowohlt Berlin
ISBN: 978-3-87134-821-1
17.02.2017
Erhältlich als: Hardcover, e-Book
Top