Ande WernerLars Niedereichholz

Mundstuhl: Ein bisschen krass muss sein

«Komiker ist der beste Beruf der Welt, unser Leben ist phantastisch!
Wir können morgens ausschlafen, fahren mit unserem Tourbus durch die Republik, gehen abends in ausverkauften Hallen auf die Bühne, lassen uns abfeiern und verdienen viel Geld. Und das Schönste ist: Komiker werden ist keine Zauberei! Sie sind hässlich wie die Sünde? Spitzenvoraussetzung! Sie sind ausgesprochen hübsch? Genauso gut! Sie haben einen Sprachfehler? Ideal – gehen Sie keinesfalls zu einem Logopäden! Schauen Sie uns an: der eine von zwergenhaftem Wuchs und glatzköpfig, der andere fast blind und viel zu fett. Zusammen allerdings megaerfolgreich. Doch das war nicht immer so ...»

Themen:   Hessen; Humor im Fernsehen, TV-Comedys; Memoiren, Berichte/Erinnerungen; Belletristik: Themen, Stoffe, Motive: Regionalroman; Slang- und Dialekt-Humor

Mundstuhl - Ein bißchen krass muss sein

Top