18.02.2014   von rowohlt

Freiburg ehrt Klaus Theweleit mit dem Reinhold-Schneider-Preis 2014

Wir gratulieren unserem Autor Klaus Theweleit, der von der Stadt Freiburg mit dem Reinhold-Schneider-Preis 2014 in der Sparte Literatur ausgezeichnet wurde. Die Jury, unter dem Vorsitz von Kulturbürgermeister Ulrich von Kirchbach, würdigt die in Themen und Stil außergewöhnlichen und seit Jahrzenten international viel beachteten Bücher des in Freiburg lebenden Autors. Des Weiteren bezeichnet ihn die Jury als «unkonventionellen Grenzgänger und Querdenker zwischen Psychoanalyse, Literatur, Kunst und Popkultur bis zur Politik.» Der Preis, der mit 15.000 Euro dotiert ist, wird am 10. April in Freiburg verliehen. Zuletzt veröffentlichte Klaus Theweleit «How does it feel», ein Bob-Dylan-Lesebuch, im Rowohlt.Berlin Verlag.

Top